Sonntag, 5. Februar 2017

Lamborghini Aventador M 1:8 - Transkit Tommaso Iuele

Lamborghini Aventador 1:8-Transkit Tommaso Iuele


Unter meinem Label "Modellisto-Exklusiv" wird der Pocher Lamborghini Aventador in Isis Weiß im Maßstab 1:8 entstehen. Die Besonderheiten werden sein: der Transkit von Tommaso Iuele, das Ersatzreifenset von Model Motorcars Ltd. und noch ein paar Feinheiten...

Zur Vorstellung des Ersatzreifen-Sets gehts Hier

Da mein Lamborghini Aventador von Pocher im Maßstab 1:8 etwas Besonderes werden soll, kommt man um den hervorragenden Transkit von Tommaso Iuele nicht herum. In diesem Blog-Beitrag möchte ich Euch den Transkit vorstellen um zu sehen was einem dabei erwartet.


Hier die Verpackung des Transkit. Die Logos sind sehr schön gemacht.

Nach dem Öffnen der Box erscheint eine Teilecheckliste und die Teile selbst.

Alle Teile sind sorgfältig in einzelnen Plastikbeuteln verstaut. Die hochwertig gedrehten Aluminiumteile sogar in einer separaten Plastik-Box.

Hier der gesamte Inhalt des Transkits.

Im Detail die 12 Zündkerzen aus Aluminium gedreht

Ein großes Sortiment an Micro-Schrauben wertet den Pocher Aventador zusätzlich auf.

weitere Schrauben und Gummiteile

Die Fußmatten mit gesticktem Lamborghini Logo. Ich habe mich für die Farbe Sand entschieden. Sie bilden einen schönen Kontrast zum schwarzen Innenraumteppich.

Die zusätzliche Plastik-Box mit den Metallteilen. Darunter Alu-Stoßdämpfergehäuse und echte Flexrohre für den Auspuff.

Eine DVD-R voll mit unzähligen Bildern zeigen den originalen Aventador bis ins kleinste Detail. An diese kann man sich beim Zusammenbau halten. Die Bilder zeigen das Fahrwerk, Chassis, Interieur, Exterieur, Bremsen, Reifen, Felgen, Motor...

Hier die DVD-R

Begleitet wird der Bau von einer wirklich toll und hochwertig gemachten Bauanleitung. Sie ist schon als "Buch" zu bezeichnen.

Das Innere der Bauanleitung ist mit 3D Zeichnungen und Bilder des Original-Fahrzeuges kombiniert.



Die vielen Phohto-Etch Teile sind separat in dicken Kartoncovern geschützt.

Die Teile selbst sind sehr hochwertig und fein geätzt.

Schablonen für die Sitzschalen, die aus selbstklebender "Carbon"-Folie herausgeschnitten werden. Decals sind ebenso dabei. Auch die Decals sind von sehr guter Qualität.

Ein weiterer Photo-Etch Bogen. Die Teile sind im ganzen Modell verstreut verbaut. Innen wie Aussen und verfeindern den Detailreichtum des Modelles.

Detailansicht auf die Bremsscheiben, Kombiinstrumenteinfassung etc...


Fazit:

Der Transkit für den Pocher Aventador von Tommaso Iuele ist wirklich ein sehr gelungener Bausatz und absolut professionell gemacht. Beginnend mit der Verpackung, der Anleitung und der Teilequaliät ist er seinen Preis wert.
Aufgrund der großen Vielzahl an Teilen entsteht ein außergewöhnliches und rares Modell.

Wer sich für einen Transkit interessiert kann sich Impressionen vom Bau auf der Seite von Tommaso Iuele ansehen:

1:8 Aventador Transkit

Ich freue mich schon auf den Bau dieses einmaligen Modelles. Ab Baubeginn wird es für Euch natürlich einen begleitenden Baubericht geben. Seit also gespannt! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen